"60plus", noch etwas mehr…

Frauen und Männer im "Goldenen Alter" sind eine wichtige Stütze der Pfarrei. Mit und für Seniorinnen und Senioren gestalten wir verschiedenste Anlässe, wie zum Beispiel:

  • Spiel- und Vortragsveranstaltungen
  • Feiern zu geprägten Zeiten
  • Ausflüge und Ferien
  • Besondere Gottesdienste mit Fahrdiensten

und seelsorgerliche Angebote, wie persönliche Besuche in Wohnzentren fürs Alter und Zuhause und Kommunionspendung für Menschen mit Gehbehinderungen.

Aktuell

Seniorenausflug 2020

Seniorenausflug führte ins Schwabenland

Am Donnerstag, 13. August 2020 lud die Katholische Pfarrei Teufen-Bühler-Stein zum Seniorenausflug ins Schwabenland ein. 40 gutgelaunte Seniorinnen und Senioren machten sich unter der Leitung von Seelsorgerin Annemarie Angele auf den Weg. Die gemütliche Fahrt führte durch den Thurgau an den Bodensee. Auf dem Programm standen die Überfahrt mit der Fähre über den Bodensee nach Friedrichshafen, das gesellige Mittagessen auf dem Höchsten im Schwabenland, eine interessante Führung im Münster Mittelzell auf der Insel Reichenau mit besonderen Einblicken in deren Schatzkammer und zum Abschluss eine Einkehr mit Imbiss, ebenfalls auf der Insel Reichenau. Mit schönen Erlebnissen und guten Begegnungen bereichert, kehrte die Reiseschar am Abend ins Appenzellerland zurück.

IMG 0853

IMG 5399

IMG 5403

IMG 5411 gross

K 5392

Weihnachtsfeier fürs «goldene Alter»
«Und im Dunkeln strahlt ein Licht auf»

Am Freitag, 20. Dezember, feierten zahlreiche Pfarreiangehörige im «goldenen Alter» aus Teufen, Bühler und Stein gemeinsam eine Weihnachtskommunionfeier in der katholischen Kirche in Teufen. Den Impuls für den festlichen, besinnlichen Gottesdienst gab das Bild «Das Licht der Weihnacht» von Christel Holl. Die Künstlerin stellt in ihrem Bild den Kontrast zwischen Licht und Dunkelheit dar. Der Stern über Bethlehem leuchtet in der Dunkelheit und strahlt das Kind in der Krippe an. Daneben schimmert in der dunklen, verschlafenen Stadt nur ganz schwach dasselbe warme, ruhige Licht aus einigen Fenstern. 
Auch heute suchen Menschen sehnsüchtig dieses Licht. Und wenn im Advent unzählige Kerzen und Lichter angezündet werden, deutet das auf das Licht der Weihnacht hin. Die Weihnachtsbotschaft beginnt erst richtig zu leuchten, wenn wir dem Licht in unserem Leben und Alltag einen Platz geben. Dieses Wunder kann jeden Tag geschehen, durch Worte, Taten oder Begegnungen. Wunderbare Klänge von Querflöte und Orgel umrahmten den Gottesdienst.
Nach der Kommunionfeier waren alle dazu eingeladen, bei Speis und Trank gemütliche Stunden am Christbaum zu verbringen und gemeinsam dem Licht von Weihnachten zu begegnen.

 Weihnachten im goldenen Alter 4

Senioren auf grosser Fahrt – Walensee plus

Der diesjährige Seniorenausflug der Pfarrei Teufen-Bühler-Stein führte vom Appenzellerland rund um den halben Kanton St.Gallen. Seelsorgerin Annemarie Angele konnte am Donnerstag, 27. Juni 2019 bei strahlendem und heissem Sommerwetter 46 reiselustige Seniorinnen und Senioren zur grossen Fahrt begrüssen. Nach einem Kaffeehalt in Wattwil führte die Reise nach Weesen an den Walensee. Die anschliessende Fahrt mit dem Schiff nach Quinten war ein besonderes Highlight des Tages. Das sonnige Quinten lud zum Mittagessen und zum genüsslichen Verweilen an diesem malerischen Ort. Die Andacht am frühen Nachmittag in der Quintner Kapelle, welche dem Hl. Bernhard von Clairvaux geweiht ist, bot Gelegenheit zu gemeinschaftlicher Besinnung und Gesang. Das Schiff brachte die Reisegruppe dann auf die andere Seeseite nach Unterterzen, wo bereits wieder der Reisecar startklar wartete. Eine kurvenreiche Fahrt über schmale Strässchen führte zum zweiten Reiseziel des Tages, der schönen Alp Siez im wildromantischen Weisstannental. Dort waren Kaffee und feiner Kuchen und viel Wasser gegen den grossen Durst sehr willkommen. Nach der interessanten Führung in der Alpkäserei beendete die Heimreise über das Rheintal und den Stoss diesen rundum gelungenen Tag.

 

2019 Seniorenausflug anne

 Seniorenferien 2019

Eine Woche lang sind rund 20 Seniorinnen und Senioren miteinander unterwegs. Das traditionelle Angebot ist nach wie vor beliebt. Aber die Organisatoren spüren auch, wie sich die Bedürfnisse und Gewohnheiten der „modernen Senioren“ verändern. Lesen Sie den Artikel in der Tüüfner Poscht weiter

2019 Seniorenferien AA

 

2019 Seniorenferien B 

2019 Seniorenferien C

 2019 Seniorenferien Rollstuhl

HOCH HINAUS UND ZUCKERSÜSS - Seniorenausflug 2018

Unter diesem Motto stand der diesjährige ökumenische Seniorenausflug von Teufen. Via Schwellbrunn sind wir nach Mogelsberg gefahren. Dort haben wir den neuen Baumwipfelpfad besucht und auf dem Weg viel über das Leben der Bäume und der dort lebenden Tiere erfahren. Anschliessend konnten wir unsere Eindrücke bei Kaffee und Gipfeli austauschen. Danach ging die Fahrt weiter auf den Ottenberg, wo uns im „Stelzenhof“ ein feines Mittagessen erwartete. Nach einer guten Stunde Fahrt erreichten wir unser nächstes Ziel: Maestranis Chocolarium in Flawil. Unter dem Motto „entdecken–staunen–geniessen“ kamen wir bei einer Führung hinter das Geheimnis, wie das Glück in die Schokolade kommt. Kaffee und Kuchen nach der Führung rundeten den Besuch ab. Am Abend sind wir alle glücklich und mit vielen tollen Eindrücken nach Teufen zurückgekehrt.

Annemarie Angele

 IMG 0534 2

 IMG 0501 2

 

 IMPRESSIONENE DER ÖKUM. SENIOREN-FERIEN IM WAADTLÄNDER JURA 2018

Eine Woche Ferien in der Westschweiz in Sainte Croix (14.-19. Mai)

Leitung: Verena Hubmann und Annemarie Angele

 

 06458bed 59aa 4885 9039 8ba76f391b7d 2

IMG 0613 2

IMG 2452 3

  IMG 8436 2

  IMG 5966 5

zIMG 0153

zIMG 5037

zIMG 6100

Montag: 08.00 Uhr Abfahrt der gut gelaunten Reisegruppe in Teufen / Kaffeehalt Brunegg / Mittagshalt auf dem Vue des Alpes / Weiterfahrt nach Sainte Croix, Hotelbezug und Apéro / Abendessen und Ausklang in froher Runde

Dienstag: Nach Frühstück Morgenbesinnung / Fahrt nach Murten / Mittagessen bei blauem Himmel und Sonne / Schifffahrt von Murten nach Neuenburg durch Kanal von Murtensee nach Neuenburgersee / Einstieg in den Car in Neuenburg / schöne Überlandfahrt nach Stainte Croix / trotz mehrheitlich nass-trübem Wetter gute Stimmung in der Gemeinschaft der Reisegruppe am Abend im Hotel

Mittwoch: Nach Frühstück Morgenbesinnung / Abfahrt nach L'Auberson / Besichtigung mit Führung im Musee Baud (Musikdosenmuseum) / Weiterfahrt zur Waldhütte “La Combette” zum Picknick mit Salaten, Brot und “Chlöpfer”, die vor der Hütte über offenem Feuer gebraten werden / Fussmarsch nach L'Auberson / Kaffee und Kuchen / Rückkehr nach Stainte Croix / Geschichte, Anekdoten und Absinthe-Degustation mit der Hotelchefin / feines Abendessen und geselliger Ausklang des Tages

Donnerstag: Nach dem Frühstück Morgenbesinnung / Fahrt über Land / Halt bei Château de Joux / weiter nach Le Pont am Lac de Joux / Mittagessen / Weiterfahrt durch wunderschöne Landschaft des Jura nach Romainmôtier / staunen in der wunderschönen romanischen Kirche / Kaffee-Treff / Weiterfahrt zurück nach Sainte Croix / zum Tagesabschluss wieder feines Abendessen und Überraschungs-Ständchen vom Jodlerchor aus Sainte Croix

Freitag: Nach dem Frühstück Morgenbesinnung / Fahrt via Les Rasses–Bullet zum Creux du Van / wir geniessen die beeindruckende Gebirgslandschaft / Besichtigung Creux du Van (atemberaubend, der Grand Canyon der Schweiz!) / Mittagessen (Käsefondue) im Restaurant Les Petitesse Fauconnieres auf 1345 m.ü.M. / ein Teil der Gruppe gelangt zu Fuss (30 Min. Wanderung) zum Treffpunkt am Mittag, die anderen fahren mit dem Reisecar / Rückfahrt via Val de Travers–Fleurier Buttes–La Côte aux Fees–La Vraconnaz nach Sainte Croix / Erholungspause / letztes gemeinsames Abendessen und gemütlicher Ausklang des Tages im Hotel

Samstag: Abschied von Sainte Croix und Fahrt via Yverdon les Bains–Payerne–Murten–Bern Wankdorf–Vechigen / 11.00–14.30 Uhr, Frau Bärlocher zeigt uns das Dorfmuseum / Besichtigung Spargelhof / Frau Bärlocher kocht für uns Flammkuchen mit Spargeln, anschliessend gibt’s einenn feinen Dessert / zum Abschluss Besinnung in der Kirche in Vechingen / Heimreise via Burgdorf–Langenthal–Rothrist–Zürich–Teufen / ca. 18.00 Uhr Ankunft der glücklichen Reisegruppe in Teufen 

Dank an unseren umsichtigen und freundlichen Carchauffeur Christian Ramsauer der Firma Ramsauer Reisen, Herisau

Annemarie Angele